Referenzen

Stolz auf unsere Projekte und Partner

Als international tätiges wissenschaftliches Forschungs- und Beratungsinstitut arbeiten wir mit Unternehmen sowie Akteuren aus Industrie, Wissenschaft und Politik zusammen, um das Cradle to Cradle Designkonzept in der gesamten Lieferkette zu implementieren.

Unsere Kernkompetenzen umfassen die Bewertung von Materialien, Produkten und Prozessen sowie deren Optimierung und Entwicklung. Auf diese Weise können wir unsere Partnerunternehmen bei der Suche nach ökoeffektiven Innovationen unterstützen.

Unsere Arbeit mit dem Cradle to Cradle Designkonzept ist wegweisend. Zum Beispiel als Grundlage für eine Circular Economy, die viele Elemente von Cradle to Cradle enthält. So wurden wir u.a. von regionalen und nationalen Regierungen sowie internationalen Institutionen beauftragt, um Studien zu zirkulären Modellen durchzuführen, die von Cradle to Cradle inspiriert sind.

Referenzen

Fallstudien

Um die öffentliche Kommunikation des Cradle to Cradle Designkonzepts zu stärken, hat EPEA beschlossen, erfolgreiche C2C Referenzen mit einer neu gestalteten Fallstudie vorzustellen. Die Fallstudie, für deren Erstellung wir eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten, zeigt die Kernaspekte des Projektes auf und ermöglicht Kunden somit einen schnellen Überblick über die erreichten Ziele durch die Arbeit mit EPEA und dem Cradle to Cradle Konzept.

Bisherige und laufende Projekte

Alle Referenzen

Eine Liste aller bisherigen nach Cradle to Cradle Certified™ zertifizierten Produkte ist verfügbar unter www.c2ccertified.org.

Unten dargestellt ist eine Auswahl an Referenzen bzw. Unternehmen, mit denen wir aktuell zusammenarbeiten oder bereits Projekte nach den Cradle to Cradle Prinzipien durchgeführt haben:

Ahrend
AKG Polymers BV
Akzo Nobel Faser AG
Aral AG
Ardagh Group
Aveda
AVR – Van Gansewinkel
B.A.U.M. e.V.
Backhausen
BASF AG
BB-Lightconcepts
Beiersdorf
Ben & Jerry´s
Berline Stadtreinigungsbetrieb BSR
Bionorica
Camper
DAKA
Degussa-Hüls AG
Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH
Desso
Deutz
Dr. Höller (Vermögensverwaltung und Anlageberatung AG)
Dr. Michael Otto Stiftung
Earth Buddy Limited
Eco World Styria
Ecover
Elastic GmbH
Elida Fabergé GmbH
European Environmental Bureau
FAO (Food and Agriculture Organization of the United Nations)
Fein-Elast
Ford Motor Company (in cooperation with MBDC)
Freitag lab. AG
Gessner AG
Goodbaby Group
Greenpeace
GTZ (Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit)
Gubbels Bouw
Guilford of Maine (in cooperation with MBDC)