Umwelt-Fachtagung 2018 des TÜV NORD

Was ist wichtig? Was ist aktuell? Regelmäßig ändern sich Gesetze, Normen und Verordnungen, die im Betrieb umgesetzt werden müssen. Im allgemeinen Umweltrecht spielen diese Änderungen eine erhebliche Rolle.

Dementsprechend ist es für jedes Unternehmen erforderlich, ein umfassendes Wissen über die aktuelle gesetzliche Situation auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene zu haben. Und die Komplexität nimmt stetig zu! Sie als Verantwortlicher des Umweltschutzes stehen somit täglich vor einer großen Herausforderung, denn Sie müssen den Überblick über sämtliche gesetzliche Neuerungen haben und diese in Ihrem Betrieb auch rechtskonform umsetzen können.

Die Umwelt-Fachtagung 2018 am 5. Juni 2018 in Hamburg hat erneut Experten aus unterschiedlichen Branchen eingeladen, die über Rechtsänderungen informieren, praxisnahe Lösungsansätze für Ihr Unternehmen aufzeigen und sich Ihren Fragen in den Diskussionsrunden stellen.

EPEA CEO Prof. Michael Braungart hält um 10:30 Uhr eine Keynote zum Thema “Von einer linearen zu einer Cradle to Cradle-Wertschöpfung im Zeitalter der Digitalisierung”.
Weitere Informationen unter: https://www.tuev-nord.de/de/unternehmen/veranstaltung/details/umwelt-fachtagung/