11. – 14.03.2018: Eco Line Train (Helsinki, Finland)

Am 11. bis 14. März macht der ECO LINE TRAIN halt in den Innovationszentren von Finnland. Unter der Moderation der ehemaligen Ministerin für Wirtschaft, Eveline Lemke, treffen in „Speed B2B“ junge Start up`s mit erfahrenen Green Business Entrepreneurs zusammen. Die Datings und Pitches finden in Helsinki und Espoo statt.

Unternehmer im ECO LINE TRAIN können hier einen schnellen Business Austausch mit jungen Entrepreneurs finden. Globales Denken, rohstoffeffiziente oder Eco-Design-Technologien bilden die Basis für Pitches und Datings zum Zwecke einer gemeinsamen globalen Geschäftsentwicklung.

Finnland ist in einem Ranking des World Economy Forum 2018 einer der fünf innovativsten Gesellschaften auf der Welt. Durchgängig bescheinigen alle Rankings von Ländern weltweit heutzutage, dass Finnland die besten Zukunftsperspektiven bei allen Indikatoren in der Gesellschaft geschaffen hat. Hier wollen wir mit Ihren Unternehmungen ansetzen. Wir haben in Deutschland viele Defizite, die wir durch Kooperation in Europa schneller beheben können. Die Finnen haben ein starkes Interesse mit deutschen Unternehmen weiter auf dem globalen Markt sich zu bewegen. Dies wollen wir mit dem Matching auf der Reise konkret werden lassen.

Am 12. März hält EPEA CEO Prof. Michael Braungart an der Aalto Universität einen Vortrag zu Cradle to Cradle. Anschließend werden das Konzept und Kooperationsmöglichkeiten mit deutschen Unternehmern und rund 200 Studierenden diskutiert.