EPEAs Product Compliance Assessment (ProCA)

Für Bau-Produktherstellende

Alle Fragen zu Nachhaltigkeits-Anforderungen auf einen Blick beantwortet.

Die EPEA ProCA Compliance-Deklarationen bieten allen am Bau beteiligten Akteuren eine Aussage, wie Produkte bei ESG-Kriterien und Green-Building-Systemen abschneiden.

Eine einfache, strukturierte und BIM-kompatible Darstellung der benötigten Produktdaten schafft eine klare Orientierung und Planungssicherheit.

Mit ProCA können Sie sicherstellen, dass Ihre Produkte alle relevanten Anforderungen erfüllen, dies spart Zeit und schafft Glaubwürdigkeit.

Das ganze als 100% intelligenter und automatisierter Service

ProCA-Compliance-Deklaration anfordern

Wie wählen Architekten und Planer nachhaltige Produkte aus?

Die Entscheidung darüber welches Produkt verwendet wird treffen Architekten und Fachplaner. Diese müssen die Anforderungen von ESG-Kriterien oder Green-Building-Systemen erfüllen. Jedes System hat dabei andere Anforderungen an die verwendeten Bauprodukte. Beispielsweise:

DGNB

Die „Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen" (DGNB) ist Europas größtes Netzwerk für nachhaltiges Bauen und bietet eine weltweit anerkannte Zertifizierung für Gebäude und Quartiere an. Die DGNB stellt umfassende Anforderungen an den Schadstoffgehalt aller Verbauten Produkte und definiert dabei vier Qualitätsstufen.

QNG

Das „Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“ (QNG) ist ein staatliches Qualitätssiegel für Gebäude, die ökologische, soziokulturelle und ökonomische Anforderungen erfüllen. Das Kriterium "Schadstoffvermeidung in Bauprodukten" definiert konkrete Anforderungen an verschiedene Baustoffe, die eingehalten werden müssen.

EU-Taxonomie

Die EU-Taxonomie ist das Klassifizierungssystem der EU für nachhaltige Aktivitäten. Die Kriterien "DNSH Umweltverschmutzung" und "DNSH Wasser" enthalten konkrete Anforderungen an verschiedene Baustoffe, die eingehalten werden müssen, um ein Gebäude als "nachhaltig" zu kennzeichnen.

11,2 Mrd. €
Investitionsvolumen in Green Building
in Deutschland
> 30%
Anteil Green Buildings
in Deutschland
ca. 50%
Der Kosten einer GB-Zertifizierung
entfallen auf die Produktprüfung

Die Lösung: EPEA‘s ProCA– Compliance-Deklaration

Alle Fragen zu Nachhaltigkeits-Anforderungen auf einen Blick beantwortet.

  • Architekten / Planende
    Können das Produkt sofort verwenden, da sie die Sicherheit bekommen, dass die geplanten Produkte die Anforderungen im Projekt erfüllen.

  • Ausführende / Baufirmen
    Können das Produkt sofort verwenden, da sie die Sicherheit bekommen, dass die geplanten Produkte die Anforderungen im Projekt erfüllen.

  • Nachhaltigkeits-Berater
    Können das Produkt sofort zur Verwendung freigeben, da sie eine transparente und nachvollziehbare Übersicht der Produkteigenschaften bekommen.

  • Programmbetreiber
    Wie die DGNB, BBSR, USGBC oder BRE können sich sicher sein, dass das Produkt korrekt bewertet wurde, da immer auf Basis derselben Regeln bewertet wird.

Wie funktioniert ProCA?

ProCA ist ein vollautomatisierter Web-Service, der auf Basis von Produkteigenschaften die Erfüllung von Nachhaltigkeitsanforderungen berechnet und Compliance-Deklarationen generieren lässt.

Der Service kann einfach durch das Senden von Produktdaten aus Ihrem internen PIM-System, jeglicher anderen Datenbank oder sogar aus Excel-Tabellen angesteuert werden.

Sie müssen nichts weiter tun als alle relevanten Produktdaten schicken. ProCA berechnet daraus in Sekundenschnelle ob das Produkt konform ist oder nicht und schick das Ergebnis als Antwort zurück.

Dadurch werden Produktbewertungen erstmals zu 100% objektiv und eindeutig. Egal wer den Service nutzt - alle erhalten dieselben Ergebnisse.

ProCA-Compliance-Deklaration anfordern

Wie können die Compliance-Deklarationen genutzt werden?

Die ProCA-Deklarationen bieten einen Mehrwert auf zwei verschiedenen Arten:

1. Integration in Planer-Plattformen
Unsere Kooperationspartner Heinze, Madaster und BIM&More integrieren die ProCA-Daten auf Wunsch des Herstellers direkt in ihre Plattformen. Dadurch sind Ihre Produkte und deren nachhaltige Eigenschafen darin direkt für den Planer sichtbar und Ihre Produkte werden schneller im Projekt ausgewählt.

2. Integration in Ihre Website
Analog zu den Planungstools können die Ergebnisse auch direkt in Ihre Website integriert werden. Auf diese Weise finden alle Interessenten an Ihrem Produkt die Konformitätserklärungen direkt auf der Website, ohne dass eine weitere Anfrage erforderlich ist.

3. Als Nachweis für direkte Anfragen
Vertriebsmitarbeiter von Produktherstellern werden von ihren Kunden regelmäßig mit Anfragen zu Nachhaltigkeitsdaten konfrontiert. Um diese Fragen beantworten zu können entsteht ein erheblicher Kommunikationsaufwand. Mit ProCA-Compliance-Deklarationen können Sie alle aufkommenden Fragen direkt mit einem Dokument beantworten.

ProCA-Compliance-Deklaration anfordern

Stellen Sie die Nachhaltigkeit Ihrer Produkte
einfach verständlich dar!

Ohne ProCA

Mit ProCA

Anfragen zu Nachhaltigkeitsdaten individuell auf Bedarf beantworten.
Unabhängige, veröffentliche Compliance-Deklarationen
Zeitaufwändige Einstufung
Eine manuelle Einstufung von Produkten erfordert eine extrem zeitaufwändige Einarbeitung in die komplexen Anforderungen der Systeme.
Minimierter Aufwand bei der Bewertung der eigenen Produkte:
Verschwenden Sie keine Zeit damit, sich in die komplexen Gebäude-Zertifizierungssysteme einzulesen, um Ihre Produkte einzustufen. Wir haben die Arbeit bereits für Sie gemacht!
Einstufung durch interne Mitarbeiter ohne Erfahrung
Die manuelle Einstufung der Produkte erfordert große Erfahrung. Zudem werden durch Hersteller selbst veröffentlichte Einstufungen nicht als vertrauenswürdig gesehen.
Unabhängige, vertrauenswürdige Bewertung durch EPEA:
Durch die unabhängige Methodik von EPEAs ProCA schaffen Sie Glaubwürdigkeit gegenüber Planern.
E-Mail-Flut um Anforderungen abzustimmen:
Um ein Produkt für die Verwendung freizugeben entstehen oft endlose Abstimmungsketten zwischen Auditoren, Baufirmen, Vertrieblern und Produktentwicklern
Wissen was Planer brauchen:
EPEAs ProCA zeigt Ihnen, welche Produktdaten Planer von Ihnen brauchen – einfach, strukturiert und BIM-Kompatibel
Im Zweifel werden Produkte aussortiert:
Kann der Nachweis, dass die Anforderungen eingehalten sind nicht zeitnah erbracht werden wird das Produkt schnell verworfen und ein anderes genutzt.
Planungssicherheit bieten:
Planer brauchen die Sicherheit, dass die Produkte alle Anforderungen erfüllen! EPEAs ProCA macht dies klar und transparent.
Informationen nicht zugänglich gespeichert:
Sind die Nachweise nicht für Planer in ihren gewohnten Arbeitsumgebungen zugänglich werden die Produkte nicht berücksichtigt.
Sichtbar, wo Entscheider arbeiten:
EPEAs ProCA ist keine eigene Plattformsondern integriert sich in die Plattformen in denen Planer täglich arbeiten. Dadurch werden Ihre Produkte sichtbar!
ProCA-Compliance-Deklaration anfordern

Basic

ab
300€/Stück
Zur Bewertung einzelner Produkte
Angebot anfordern
Funktionen
  • Produkte  nach ESG-Kriterien und Green-Building-Anforderungen bewerten.
  • Compliance-Deklaration als PDF für jede Bewertung erhalten.

ProCA KI

ab
bald verfügbar
Zur  vollautomatisierten Bewertung des gesamten Portfolios
Angebot anfordern
Funktionen
  • Automatische  Erstellung der Deklarationen auf Basis veröffentlichter Produktinformationen
  • Verifizierung  der Produktdeklarationen durch unabhängige Auditoren
    Nutzungsdaten zur Lead-Generierung